Astronomie

„Auf“ und „Ab“ im Weltraum

„Auf“ und „Ab“ im Weltraum

Nach meinem Verständnis geht "oben" und "unten" im Raum auf die Anziehungskraft eines Objekts (nach unten) zu oder (nach oben), die sich davon entfernt. Diese Erklärung verwirrt mich, und ich glaube einfach daran, wie wir hier oben und unten auf der Erde wahrnehmen.

Meine Frage(n) lautet: Können wir mit der "Erde" -Interpretation von oben, unten, links, rechts, Nordwest, Südost usw. in alle Richtungen im Weltraum gehen, wenn wir an der Anziehungskraft von Objekten im Weltraum vorbeikommen?

Wenn ich mir meine Gimp-Version des Universums anschaue, habe ich die Erde und die Sterne. Aufwärts zu gehen wäre also im Wesentlichen zu einem der Sterne im Bild zu gehen, der die stärkste Anziehungskraft hat, obwohl sich jedes Objekt auf verschiedenen Ebenen befindet?

In Bezug auf meine obige Frage habe ich mir die Erde im Weltraum so vorgestellt, als ob sie den 10. Stock eines unendlichen Aufzugs hätte, der in alle Richtungen fahren kann. Sagen wir, wir können irgendwie durch Stern A gehen und seiner Anziehungskraft entkommen, wir würden im Wesentlichen "untergehen", oder?

Nun meine andere Frage: Gibt es Objekte in jeder einzelnen Raumrichtung? Wie wäre es mit der Bootes-Leere? Da es so eine riesige Leere ist und es nicht viele Objekte gibt, die dich nach "unten" ziehen oder von "oben" weggehen, können wir im Wesentlichen nicht in irgendeine Richtung gehen?

Wenn meine Frage etwas verwirrend erscheint, entschuldige ich mich, weil ich selbst verwirrt bin!


Ihre Verwirrung ist, dass Sie die Schwerkraft von all diesen Objekten als einen Haufen diskreter „Anziehungskräfte“ behandeln – aber sie manifestiert sich nicht so. Die Schwerkraft von allen Körpern im Universum wirkt sich als eine Kraft aus (ich vereinfache und schließe aus, in die Nähe von Schwarzen Löchern usw. zu kommen, bei denen sich das Gravitationspotenzial über die Länge Ihres Körpers dramatisch ändert)

Addieren Sie all diese Gravitationskräfte und Sie werden in eine Richtung gezogen. Es fühlt sich nicht nach oben oder unten an, da Sie nur beschleunigen.

Wenn Sie sich in einer Rakete mit laufendem Motor befinden, ist "unten" die dem Schub entgegengesetzte Richtung. Genauso wie die Erde unten ist, weil sie gegen deine Füße nach oben drückt.

Die Beschleunigung von Ihrem Raketentriebwerk funktioniert ähnlich wie die Beschleunigung durch die Anziehungskraft eines Planeten oder Sterns. Es beeinflusst Ihre Geschwindigkeit. Sie können in jede Richtung gehen – einige werden einfacher sein als andere – aber das ist ein viel größerer Fragenkomplex. Lesen Sie einige der Beiträge zu Space Exploration This Site über das Ändern von Umlaufbahnen, Reisen zwischen Planeten usw.


Ich denke, eine Sache, die Sie verwirrt, ist, dass oben/unten ein 2-dimensionales Konzept ist (genau wie Ihr Bild übrigens), aber das Universum hat 3 physikalische Dimensionen (sprechen wir hier nicht über die Zeit).

Wenn Sie also sagen "von der Erde nach oben zu gehen bedeutet, sich ihrer Schwerkraft zu entziehen", kann dies in viele Richtungen gehen. Wenn sich zwei Personen am Nordpol und Südpol der Erde befinden und wenn beide nach oben gehen. Sie gehen tatsächlich in entgegengesetzte Richtungen.

Der zweite Punkt ist, dass Sie einen Bezugsrahmen benötigen. Du gehst auf/ab "zu" oder "von" etwas. Zum Beispiel geht man vom Nordpol nach oben (weggehend), aber aus Sicht der Sonne oder des Mondes geht es überhaupt nicht nach oben.

Die Konzepte oben/unten/links/rechts benötigen immer eine Referenz. Siehe dieses sehr einfache Beispiel: Wenn wir uns gegenüberstehen, ist das, was zu meiner Linken ist, zu Ihrer Rechten. Deine Frage hier ist genau so, als würdest du fragen: "Was ist zu meiner Linken im Universum?". Darauf gibt es keine wirkliche Antwort.

Hoffe ich konnte helfen.


Es geht nicht nur um ein Auf und Ab, es gibt tiefere Dimensionen. Wie vorne und hinten.

Der Mond scheint "hinter" uns zu sein, wie in Ausdrücken wie: "Going BACK to the Moon". Obwohl es rundherum geht und nirgendwo hinkommt, ähnlich wie der eigene Po. Nicht einmal Ptolemäus widersprach dieser Tatsache. Könnte dies ein Hinweis auf dieses geometrische Puzzle sein?

Ihre Großeltern könnten dagegen argumentieren und sagen, dass sie sich definitiv daran erinnern, dass der Mond der Horizont vor ihnen war. Wie wenig wussten sie darüber, was unser Hintern werden würde!


Schau das Video: Niia Bloch u0026 gæster med Astrid Bonde (Dezember 2021).