Wörterbuch

Sideriten oder Sideroliten

Sideriten oder Sideroliten

Sie sind jeweils eine Art Meteorit der Eisenzusammensetzung und eine Art Steinzusammensetzung.

Ein Siderit ist wie ein Gestein ein dunkelbraunes oder braunes, transparentes oder durchscheinendes Mineral mit fettem Glanz, das aus Eisencarbonat besteht.

Es kristallisiert im rhomboedrischen System und kommt in großen Formationen vor, die mit Ton gemischt sind. Seine Härte variiert zwischen 3,5 und 4 und seine relative Dichte zwischen 3,83 und 3,88. Beim Erhitzen erhält es einen starken Magnetismus.

Siderit wurde lange Zeit als wichtiges Eisenerz in England, Schottland, Deutschland und Österreich gefördert.


◄ VorherWeiter ►
SternzeitSilikat

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ