Astronomie

Artikel über das Universum

Artikel über das Universum

1929 entdeckte der Astronom Edwin Hubble, dass die Geschwindigkeit der Entfernung oder Rezession von Galaxien mit dem Wachstum ihrer Entfernung zunahm.

Diese Entdeckung führte zur kosmologischen Theorie des Urknalls, die von der Hypothese ausgeht, dass sich die gesamte Materie im Universum auf eine undefinierte Sphäre konzentriert und nach ihrer Explosion zu expandieren beginnt, wodurch das Raum-Zeit-Binomial entsteht.

Heute wird diese Theorie, obwohl mit Nuancen, von der gesamten wissenschaftlichen Gemeinschaft allgemein akzeptiert.

Die Expansion würde sich heute fortsetzen und wird von Astronomen in Form einer Rotverschiebung der Spektralbänder entfernter galaktischer Objekte gemessen. Anscheinend expandiert das Universum weiter.

Astronomen und Physiker ordnen das Universum in einer Hierarchie von Maßstäben oder immer kleineren Größen an. Die Beschreibung der Prozesse auf jeder Ebene ist eine Verallgemeinerung der Prozesse, die auf ihrer unteren Ebene stattfinden.

Die fundamentalen Gesetze der Physik gelten (oder sollten es auch sein) für alle Ebenen der Organisation der Materie und für alle Zeiten.

In diesem Kapitel werden einige Aspekte des Universums in Form eines Artikels erläutert.

In diesem Kapitel:

Unsere Galaxie, die Milchstraße: Die Milchstraße, die wir am Nachthimmel sehen können, ist eigentlich nur einer der Spiralarme… Seite lesen Planeten in anderen Sonnensystemen: Zu wissen, ob wir alleine im Universum sind oder nicht, war eines der Ziele von Viele Philosophen und… Seite lesen Kosmischer Staub: Nach aktuellen astronomischen Theorien haben Galaxien ihren Ursprung in großen Konglomeraten aus Gas und Staub… Seite lesen Die Energie der Sterne: Die Sterne strahlen Energie auf verschiedene Arten aus: 1. In Form von Photonen von Radiation ... Seite lesenNovas und Supernovae: Vor der Ära der Astronomie tauchte plötzlich ein Stern auf, wo zuvor nichts gesehen worden war. Seite lesen Nebel: Ein Nebel ist eine Wolke aus Gas oder Staub im Weltraum. Die Nebel können dunkel sein oder, wenn sie von Sternen beleuchtet werden ... Seite lesenWas sind die Pulsare?: Im Sommer 1967 entdeckten Anthony Hewish und seine Mitarbeiter an der Universität von Cambridge durch ... Seite lesenWas ist ein Schwarzes Loch ?: Um zu verstehen, was ein Schwarzes Loch ist, beginnen wir mit einem Stern wie der Sonne, der einen Durchmesser von 1… Seite lesen