Kategorie Historische Fotografien

Prager Uhr. Astronomie und Denken
Historische Fotografien

Prager Uhr. Astronomie und Denken

Dieses Foto zeigt uns eine astronomische Uhr aus dem 15. Jahrhundert in der Stadt Prag. Wir sehen den Tierkreisring, der die scheinbare Bewegung der Sonne durch die 12 Sternbilder des Tierkreises anzeigt. Die Konstellationen werden gegen den Uhrzeigersinn gelesen. In seinen Anfängen wurde nicht zwischen Astronomie und Astrologie unterschieden.

Weiterlesen

Historische Fotografien

Parsons Fernrohr. Von der Renaissance bis heute

William Parsons (1800-1867), dritter Graf von Rosse, war ein berühmter britischer Astronom. Er war von 1821 bis 1834 Abgeordneter im Unterhaus und ab 1845 Vertreter Irlands im Oberhaus. Er war ein großer Fan der Astronomie. Zwischen 1842 und 1845 baute er das größte Teleskop des gesamten 19. Jahrhunderts, das Lesonthan of Parsonstown, mit einem Spiegeldurchmesser von 1,83 m, einem Gewicht von fast 4 Tonnen und einem 13 Meter langen Rohr, das am Boden montiert war Es war nur in Richtung des Meridians beweglich.
Weiterlesen
Historische Fotografien

Trinity College Von der Renaissance bis heute

Reverend William Ayscough, ein Onkel von Isaac Newton und Absolvent des Cambridge Trinity College, überzeugte seine Mutter, ihn nach Cambridge zu schicken, anstatt ihn auf der Farm der Familie zu lassen, um ihr zu helfen. Im Juni 1661, mit achtzehn Jahren, war Newton Student am Trinity College, und nichts in seinen früheren Studien erlaubte es, einen Blick auf die schillernde wissenschaftliche Karriere des Begründers der Mechanik und Optik zu werfen oder sie sogar zu erwarten.
Weiterlesen
Historische Fotografien

Erste Rakete Raumfahrt Astronautik

Ein neues Kapitel in der Luftfahrtgeschichte begann im Juli 1950, als die erste Rakete von Cape Canaveral, Florida, abgefeuert wurde: Stoßstange 2. Wie auf dem Foto zu sehen, war Stoßstange 2 eine ambitionierte Rakete mit zwei Abteilungen und einer V-Rakete. -2 mit einer WAC Corporal Rakete. Der obere Teil konnte dann eine Rekordhöhe von 400 Kilometern erreichen, sogar höher als das, was Space Shuttle heute fliegt.
Weiterlesen
Historische Fotografien

Altes Observatorium Von der Renaissance bis heute

Wie wurden Beobachtungen gemacht, bevor es Teleskope gab? Ein Beispiel dafür ist das alte Beijing Observatory in China. Ab 1.400 setzen Astronomen großartige Instrumente ein, um Sterne und Planetenpositionen genauer zu messen. Prä-Teleskop-Observatorien auf der ganzen Welt reichen bis in die Antike zurück und gaben uns Messungen, die dazu beitrugen, die Erntezeiten zu bestimmen, Schiffe zu navigieren und die Daten religiöser Zeremonien zu bestimmen.
Weiterlesen
Historische Fotografien

Herschel-Teleskop. Von der Renaissance bis heute

William Herschel (1738-1822) war ein britisch verstaatlichter deutscher Astronom, der zahlreiche und wichtige Beiträge auf dem Gebiet der Astronomie leistete. Herschels Interesse an der Astronomie zeigte sich erst im Alter von 35 Jahren. Mit Hilfe seiner Schwester Caroline und seines Bruders Alexander baute er mit einer von ihm in seinem Haus installierten Gießerei ein ausgezeichnetes Spiegelteleskop.
Weiterlesen
Historische Fotografien

Gagarin im Weltall. Raumfahrt Astronautik

Am 12. April 1961 wurde der sowjetische Kosmonaut Juri Alexejewitsch Gagarin der erste Mensch im Weltraum. Sein vom Boden aus gesteuerter Kosmonave Wostok 1 (Ost 1) warf ihn in einer Höhe von 327 Kilometern ab und führte ihn um den Planeten Erde. Gagarin war auf diesem Flug ausschließlich ein Passagier.
Weiterlesen
Historische Fotografien

Makrokosmische Harmonie Von der Renaissance bis heute

Unter dem Namen Harmonia Macrocosmica ist ein Sternatlas bekannt, der von Andreas Cellarius geschrieben und im Jahr 1660 veröffentlicht wurde. Dieser Atlas besteht aus Kupferstichen, die die Weltsysteme von Claudius Ptolemäus, Nicolaus Copernicus und Tycho Brahe darstellen. Es enthält den Atlas Harmonia Macrocosmica 30 handbemalte und farbige Doppelfolien, denen ca. 200 Seiten lateinischer Erklärungstext beigefügt sind.
Weiterlesen
Historische Fotografien

Gnomonic Von der Renaissance bis heute

Die Gnomonik ist sowohl Teil der Geschichte der Astronomie und Mathematik als auch der Technikgeschichte. Es besteht aus der Untersuchung der Zeitmessung mit Hilfe von Sonnenuhren und berücksichtigt sowohl dessen Design als auch dessen Konstruktion und seine geometrischen Eigenschaften. Vor dem Erscheinen mechanischer Uhren im 14. Jahrhundert waren Sonnenuhren neben Clepsidras oder Sanduhren und Feuer die am häufigsten verwendeten Instrumente zur Zeitmessung.
Weiterlesen
Historische Fotografien

Atlantis starten. Raumfahrt Astronautik

Atlantis war das vierte NASA-Shuttle, das im Kennedy Space Center in Betrieb war. Atlantis profitierte von den Erfahrungen beim Bau und Testen von Enterprise, Columbia und Challenger. Sein Gewicht betrug ca. 3.163 kg. Weniger als beim Columbia. Aufgrund der Erfahrungen bei der Montage der Fähre konnte Atlantis auch mit einer 49 abgeschlossen werden.
Weiterlesen
Historische Fotografien

Von der Renaissance bis heute

Von der Renaissance bis heute Von der Renaissance erwachen Wissenschaft, Kunst und Kultur aus der Lethargie, die das Mittelalter vermutete. Wissenschaftliche Beobachtungs- und Analysemethoden werden vorgestellt, große Entdeckungen gemacht und alles beschleunigt. Atlas des Mondes Kepler-Kugeln Trinity College Gleichungen Lagrange-Teleskop Fraunhofer-Teleskop Herschel-Teleskop Parsons-Teleskop-Treffen in Berlin Radiodarm-Raum und Goddard-Raum und Raketen Altes Observatorium Harmonia Macrocosmica Vatikan-Teleskop Gnomonisches Teleskop Reber In dieser Galerie werden die ersten Beobachtungen durch das Teleskop betrachtet zu modernen Weltraumobservatorien.
Weiterlesen
Historische Fotografien

Förderer Raumfahrt Astronautik

NASA-Transporte sind die größten Traktionsfahrzeuge, die jemals gebaut wurden. Obwohl die Förderer mehr als 5000 PS leisten, beträgt ihre Höchstgeschwindigkeit bei voller Beladung zwei Kilometer pro Stunde. Elf Personen werden benötigt, um ein solches Gerät zu fahren.
Weiterlesen
Historische Fotografien

Radioteleskop Von der Renaissance bis heute

Im späten neunzehnten Jahrhundert wurden erfolglose Versuche unternommen, die himmlische Funkemission festzustellen. Der US-Ingenieur Karl G. Jansky hat während seiner Arbeit bei Bell Laboratories im Jahr 1932 als erster Lärm aus der Region in der Nähe des Zentrums unserer Galaxie, der Milchstraße, entdeckt, um entfernte Quellen für terrestrische Funkstörungen zu lokalisieren.
Weiterlesen
Historische Fotografien

Sojus TMA-2. Raumfahrt Astronautik

Im April 2003 wurde diese riesige russische Rakete auf die Internationale Raumstation (ISS) abgefeuert, die die Erde umkreist. Die Rakete beförderte zwei Astronauten, die die neue Besatzung der Expedition 7 bilden werden. Auf dem Foto, das auf dem Kosmodrom von Baikonur aufgenommen wurde, können wir die Sojus-Raumsonde TMA-2 auf der weißen Oberseite der Rakete sehen.
Weiterlesen
Historische Fotografien

Geschichtenbilder

Bilder der Geschichte 160 Fotografien zur Veranschaulichung der Geschichte der Astronomie und der Astronautik. In dieser Sammlung von Bildern zur Geschichte der Astronomie, die aus verschiedenen Quellen stammen und hier aufgrund ihres erzieherischen und kulturellen Interesses zusammengefasst sind, möchten wir eine Reihe von Bildern zur Geschichte der Astronomie und der Astronautik zeigen, die attraktiv und interessant sind.
Weiterlesen
Historische Fotografien

Raumfahrt Astronautik

Raumfahrt Astronautik Gegen Mitte des 20. Jahrhunderts beginnt ein Wettlauf um die Eroberung des Weltraums, insbesondere zwischen Russen und Amerikanern. Weltraumagenturen wurden in den USA, der Sowjetunion (Russland), Europa, Japan, China ... geboren. Erste Gagarin-Rakete im Weltraum Apollo-Projekt Columbia Shuttle-Start Atlantis Weltraum-Starttransporter-Rakete Atlas V Sojus TMA-2 Apollo 8 Aldrin auf der Moon Mir-Station Tiere im Weltraum Erster Weltraumspaziergang Atmosphärischer Wiedereintritt Weltraumtourist Es ist die Ära der Raumfahrt; beginnt die Astronautik, die im Moment Menschen zum Mond und unbemannte Schiffe in viele Winkel des Sonnensystems und darüber hinaus geschickt hat.
Weiterlesen
Historische Fotografien

Weltraumstart Raumfahrt Astronautik

Weltraumfoto Das Weltraumzeitalter und die Raumfahrt beginnen mit dem Start von Sputnik 1 durch die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken (UdSSR) im Oktober 1957 und mit dem Explorer 1 durch die Vereinigten Staaten im Januar 1958. Im Oktober 1958 Die NASA wurde in den Vereinigten Staaten gegründet. In den nächsten zwei Jahrzehnten wurden mehr als 1 ins Leben gerufen.
Weiterlesen
Historische Fotografien

Apollo 8. Raumfahrt. Astronautik

Die Nummer acht war der zweite bemannte Flug des Apollo-Programms und der erste Mondflug. Zum ersten Mal verließ ein bemanntes Schiff die Erdumlaufbahn und steuerte auf den Mond zu. In der Mondumlaufbahn wurden Fernsehsendungen von Millionen von Menschen gesehen. Der Flug von Apollo 8 fiel zeitlich mit Weihnachten zusammen und stieß daher auf ein großes Publikum.
Weiterlesen
Historische Fotografien

Kepler-Kugeln Von der Renaissance bis heute

Kepler war ein Astronom und Mathematiker, der von Euklids Geometrie fasziniert war. Ich habe im Universum die Arbeit eines göttlichen Schöpfers gesehen, die Perfekte Geometrie. Um diese Geometrie zu entdecken, verbrachte er einen Großteil seines Lebens damit, die 5 pythagoreischen Festkörper mit den Bahnen der Planeten um die Sonne in Verbindung zu bringen, die sich ineinander verschachtelten, in seinem "kosmischen Geheimnis", das er 1596 veröffentlichte.
Weiterlesen
Historische Fotografien

Mir Station. Raumfahrt Astronautik

Die russische Raumstation Mir wurde entwickelt, um ihren Besatzungsmitgliedern während ihres Umlaufs um die Erde lange Zeiträume der Unterbringung zu ermöglichen. Es wurde am 20. Februar 1986 vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan aus gestartet. Zuerst erreichten die Besatzungen die Mir an Bord des Sojus-Raumschiffs und später, dank des US-Raumfahrtprogramms, an Bord eines Space Shuttles.
Weiterlesen